Unsere Baulogistik setzt auf die Schiene

Wir gestalten unsere Baulogistik umweltfreundlich: Wo es möglich ist, vermeiden wir Lkw-Fahrten. Damit schonen wir nicht nur das Straßennetz, sondern auch die Nerven der Autofahrer.

Und wir sorgen darüber hinaus für saubere Luft. Daher transportieren wir Materialien, wo immer es möglich ist, umweltfreundlich auf der Schiene – so wie beim Großprojekt Stuttgart 21.

Hier wurden 4,3 Kilometer Baustraßen zum Stuttgarter Nordbahnhof angelegt, um dort den schnellen und umweltfreundlicheren Abtransport per Zug zu gewährleisten. Die umweltfreundliche Baulogistik beim Großprojekt Stuttgart-Ulm hat damit 2016 unseren internen DB Award in der Kategorie Umwelt gewonnen.

CO2-Einsparung in der Baulogistik
Umweltfreundliche Baulogistik bei der Deutschen Bahn