News
01.09.2020

Update für DB Zug Simulator erschienen

Mit dem Umweltspiel der Deutschen Bahn wird jeder ganz einfach zum virtuellen Lokführer und lernt so, wie man einen Zug möglichst energiesparend fährt und gleichzeitig Fahrgäste pünktlich ans Ziel bringt.

Dank einer neuen Strecke, verbesserter Grafik und technischer Optimierungen sorgt das neue Update des DB Zug Simulators jetzt für noch mehr Abwechslung. Bei der Umsetzung wurden die Wünsche unserer Nutzerinnen und Nutzer berücksichtigt: Eine längere Strecke mit höherer Geschwindigkeit und viele Berg- und Talfahrten sind das Ergebnis. Außerdem kann man als virtueller Lokführer ab sofort auch unseren grünen ICE steuern.

Schnell anfahren, beim Bremsen Energie ins Netz zurückspeisen oder den Zug an den richtigen Stellen rollen lassen – was zum Alltag unserer Lokführer zählt, kann man mit der App DB Zug Simulator für Smartphone, Tablet und PC selbst ausprobieren.

Den DB Zug Simulator gibt es bereits seit 2016. Als kostenloser Download hat er schon bei über einer Million Spielern für viel Spaß und Spannung gesorgt. Auf insgesamt zehn Strecken helfen integrierte Topographiekarten und Fahrpläne sowie eine individuelle Statistik der letzten Zugfahrten dabei, pünktlich und energiesparend ans Ziel zu kommen.

Jetzt ausprobieren:

DB Zug Simulator für Google Play (deutsch / englisch)
DB Zug Simulator für App Store (deutsch / englisch)

Wer den DB Zug Simulator gerne im Desktop-Browser verwenden möchte, nutzt einfach diesen Link:

DB Zug Simulator für Desktop-Browser (deutsch / englisch)

Hinweis: Der DB Zug Simulator funktioniert bei den meisten aktuellen Browsern mit Ausnahme des Internet Explorers 10 sowie von Safari 8 und älterer Versionen. Je nach Gerätetyp kann das Öffnen der Applikation einige Minuten dauern. Um die Performance auf dem PC zu verbessern, sollten andere Programme und Fenster im Hintergrund möglichst geschlossen werden.