Die DB hat ihren Integrierten Bericht für das Jahr 2020 vorgestellt.
News
25.03.2021

Deutsche Bahn veröffentlicht Integrierten Bericht 2020

Nur durch die umweltfreundliche Schiene können die deutschen und europäischen Klimaziele erreicht werden. Deswegen übernehmen wir als Deutsche Bahn Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft.

Mit dem Integrierten Bericht (IB) informieren wir regelmäßig über unsere Geschäftsentwicklung – und damit auch über die Fortschritte der Grünen Transformation der Deutschen Bahn.

Zentrale Nachhaltigkeitskennzahlen 2020 veröffentlicht

Um die Grüne Transformation voranzutreiben, haben wir als Deutsche Bahn fünf Handlungsfelder definiert: Klimaschutz, Naturschutz, Ressourcenschutz, Lärmschutz und soziale Verantwortung. Zu all diesen Feldern finden sich im IB 2020 die entsprechenden Berichte und Kennzahlen.

Eine Auswahl:

Beim Klimaschutz konnten wir den Anteil erneuerbarer Energien am Bahnstrommix von 60,1 Prozent in 2019 auf nun 61,4 Prozent steigern. Die spezifischen Treibhausgasemissionen konnten wir im Vergleich zu 2006 um über 34 Prozent reduzieren.

Im Naturschutz haben wir seit 2010 über 38.000 Natur- und Artenschutzmaßnahmen umgesetzt oder geplant.

Beim Ressourcenschutz haben wir unser Ziel erreicht, die Recyclingquote unserer Abfälle bei über 95% zu halten. Zudem sind im vergangenen Jahr rund 3,2 Millionen Tonnen Abfälle weniger angefallen als noch im Jahr 2019. Auch der Wasserverbrauch konnte gesenkt werden.

Beim Thema Lärmschutz haben wir mit über 2.000 Kilometern lärmsanierter Strecke und 100 Prozent leisen Güterwagen von DB Cargo in Deutschland unser Ziel, den Schienenverkehrslärm bis Ende 2020 zu halbieren, erreicht. Zudem haben wir Ende 2020 das Lärmschutzziel 2030/2050 vorgestellt.

Und bei der sozialen Verantwortung arbeiten wir weiter daran, den Frauenanteil in Führungspositionen bis Ende 2024 auf 30 Prozent zu steigern. Auch hier haben wir im Jahr 2020 Fortschritte gemacht und den Anteil an Frauen auf der ersten Führungsebene unterhalb des Vorstands auf 24,5 Prozent erhöht.

Größtes Ökostrom-Paket geschnürt

Ein Meilenstein des vergangenen Jahres war der Abschluss von drei neuen Ökostrom-Verträgen im Leistungsumfang von rund 780 Gigawattstunden Grünstrom – unser bisher größtes Ökostrom-Paket. Allein mit dieser Menge an Wasserkraft, Windkraft und Sonnenenergie ließe sich der Betrieb von täglich rund 40.000 Zügen über mehr als 20 Tage abwickeln. Damit haben wir unsere Spitzenstellung beim Einsatz von Ökostrom in Deutschland weiter ausgebaut.