News
21.07.2020

DB Regio testet Elektrobus in Frankfurt

Bei der DB Regio Bus haben wir jetzt einen Elektrobus getestet. Der Solobus des französischen Herstellers Heuliez war bis zum 18. Juli auf dem Streckenumlauf der Linie 55 in Frankfurt-Höchst im Einsatz.

Der Elektrobus war rund drei Minuten vor dem regulären Linienbus unterwegs und stand allen Reisenden zur Verfügung. Unsere Fahrgäste profitierten von einem deutlich leiseren Fahrgefühl, USB-Ladeports für Mobiltelefone, einer elektrischen Laderampe und zusätzlichen Flächen für Kinderwagen und Rollstühle.

Als Speichermedium wurde im Fahrzeug ein Nickel-Mangan-Cobalt-Akkumulator mit einer Kapazität von 360 Kilowattstunden verbaut. Damit können laut Hersteller knapp 300 km ohne Zwischenladung gefahren werden. Über Nacht wurde das Fahrzeug in unserem Busbetriebshof in Griesheim geladen.