Unsere Züge sind blitzblank

Regen, Blütenstaub, Kalktropfen, Insekten – unsere Züge machen einiges mit. Mehr als 20.000 Züge von uns sind täglich im Nah- und Fernverkehr bei Wind und Wetter unterwegs. Damit die Fahrgäste, und natürlich der Zugführer, stets klare Sicht haben, müssen unsere Züge regelmäßig in die Waschanlage.

Bei den meisten unserer Anlagen wird das Waschwasser im Kreislauf geführt, bei einigen Anlagen bis zu 60 Prozent des benutzten Wassers wiederverwendet. Vielerorts reinigen wir es biologisch mithilfe von Bakterien. Wo es möglich ist, setzen wir auch Brunnen- oder Regenwasser ein, um Trinkwasser zu sparen. DB Arriva hat auf diese Weise allein im Werk in Cardiff den Wasserverbrauch um 30.000 Kubikmeter gesenkt.