Unsere Bremsen können flüstern

Unsere Güterwagen von DB Cargo sind dank der Flüsterbremse auf leisen Sohlen unterwegs. Ihre Sohlen aus Verbundstoff rauen nicht wie herkömmliche Graugusssohlen die Laufflächen der Räder beim Bremsen auf.

So haben wir durch die vollständige Umrüstung aller Güterwagen von DB Cargo den Schienenverkehrslärm im Vergleich zum Jahr 2000 bereits halbiert. Damit – sowie durch Lärmsanierung an 2.000 Kilometern Streckennetz – haben wir unser Lärmschutzziel 2020 wie versprochen und fristgerecht erreicht.

Aber nicht nur das. Bis 2030 wollen wir mehr als 800.000 Anwohner entlang unserer Strecken von Schienenverkehrslärm entlasten. Dafür sorgt ein Mix aus Lärmschutzmaßnahmen vor Ort - wie der Bau von Schallschutzwänden - und an der Quelle - wie beispielsweise der Einsatz von leisen und klimafreundlichen Hybridrangierlokomotiven. Darüber hinaus entwickeln wir innovative Techniken an Fahrzeugen und an Gleisen, um den Schienenverkehrslärm weiter zu reduzieren. Denn Lärmschutz ist Umweltschutz – für eine gesunde Umgebung für Mensch und Tier.