Wir machen auch aus Resten Strom

Speisereste kommen bei uns nicht in den Müll, sondern werden zu grüner Energie. In unseren DB-eigenen Mitarbeiterrestaurants fallen täglich Essensreste an. Mit unserem Kooperationspartner ReFood sorgen wir dafür, dass diese sinnvoll genutzt werden. Denn Speisereste enthalten einen hohen Energiewert, der auf Kohlenhydraten, Fett und Proteine beruht.

In einer Anlage wird Biogas aus den Reststoffen gewonnen. Dieses treibt eine Turbine an, die Strom erzeugt. Der wird ins Netz eingespeist. Das Produkt, das in der Biogasanlage am Ende des Vergärungsprozesses übrigbleibt, wird als organischer Dünger in der Landwirtschaft genutzt. So bekommen bei uns selbst die Speisereste einen umweltfreundlichen Nutzen.