Eine Frau nutzt die Möglichkeit des neuen Fahrradparkers. | © DB AG / Nicole Brambor

Wir schaffen Platz für den Klimaschutz

Mit dem Rad und Zug zur Arbeit? Eigentlich eine gute Idee, wenn da nicht die Stellplatzsuche am Bahnhof wäre. Das wollen wir gemeinsam mit den Kommunen ändern.

100000
neue Fahrradstellplätze für mehr Klimaschutz 

Bike+Ride-Offensive schafft mehr Platz für den Klimaschutz

Zusammen mit dem Bundesumweltministerium haben wir die Bike+Ride-Offensive gestartet. Insgesamt sollen so 100.000 zusätzliche Fahrradstellplätze an Bahnhöfen in Deutschland entstehen. Damit erleichtern wir unseren Kund:innen den klimafreundlichen Umstieg auf das Fahrrad.

Im Rahmen der Offensive stellen wir als Deutsche Bahn den Kommunen und Gemeinden DB-eigene Flächen mietfrei zur Verfügung. Dabei prüfen wir, ob Standorte geeignet sind und helfen außerdem bei der Beschaffung der Abstellanlagen für Fahrräder. Das Bundesumweltministerium unterstützt die Kommunen durch Förderung der Bike+Ride-Offensive. 

Zahlreiche Angebote in ganz Deutschland 

Zahlreiche neue Fahrradstellplätze sind bereits an vielen Bahnhöfen deutschlandweit entstanden. So beispielsweise auch am Zukunftsbahnhof Freising. Mit 800 Stellplätzen ist die Anlage eine der größten und modernsten Abstellanlagen der Bike+Ride-Offensive. Die Anlage ist doppelstöckig und größtenteils überdacht und vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub e. V. (ADFC) zertifiziert.

Aber auch an vielen weiteren Bahnhöfen wie unter anderem am Mainzer Hauptbahnhof, in Aschaffenburg oder Fulda und Hamburg haben wir bereits gemeinsam mit den Kommunen tausende neue Parkplätze für Fahrräder geschaffen – und weitere sind bereits geplant. 

Infostelle „Fahrradparken an Bahnhöfen“ gestartet

Für noch mehr Fahrradstellplätze an Bahnhöfen betreiben wir darüber hinaus die Infostelle „Fahrradparken an Bahnhöfen“.  Sie unterstützt Kommunen und andere Akteure dabei, Fahrradparkhäuser an Bahnhöfen zu bauen. Unsere Infostelle bündelt Informationen und gibt Know-how aus der Praxis weiter. Auch Infoveranstaltungen und Fachexkursionen werden angeboten. Darüber hinaus analysieren wir die bestehenden Fahrradabstellanlagen an den Bahnhöfen und identifizieren geeignete Standorte für den Bau der Parkhäuser. Finanziert wird die Infostelle vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI). 

Mit unserem Engagement für mehr Fahrradparkhäuser ergänzen wir die Bike+Ride-Offensive optimal und schaffen so noch mehr innovative Lösungen rund ums Rad für unsere Fahrgäste.  
 

Doppelstockparker Aschaffenburg
Fahrrad-Doppelstockparker am Hauptbahnhof Aschaffenburg
Doppelstockparkernutzung Aschaffenburg
Doppelstockparkernutzung am Hauptbahnhof Aschaffenburg
Fahrradstellpätze Freising
Fahrradstellplätze am Zukunftsbahnhof Freising.